Herbstliche Quiche

Herbstliche Quiche

Zutaten für den Mürbeteig:
  • 250 g Mehl
  • ½ TL Salz
  • 100 g pflanzliche Margarine (kalt)
  • 1 EL Wasser (optional)

Zutaten für die Füllung:
  • 200 g Naturtofu
  • 200 ml Bumme Natur
  • 3 EL Hefeflocken
  • ½ TL Backpulver
  • 20 g veganer Reibekäse (optional)
  • 2 EL Öl (zum Braten)
  • 1 Zwiebel
  • 3 Knoblauchzehen
  • 200 g braune Champignons
  • 150 g Cherry Tomaten
  • 50 g Blattspinat
  • Salz und Pfeffer


Zubereitung:

1. Alle Zutaten für den Mürbeteig zügig verkneten. Den Teig für 10 bis 30 Minuten eingewickelt in den Kühlschrank legen.


2. Ofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Eine Quiche- oder Backform leicht einfetten.


3. Mürbeteig dünn ausrollen und die Form legen. Dabei einen Rand bilden. Im Ofen etwa 15 bis 20 Minuten blindbacken. Anschließend herausnehmen und leicht abkühlen lassen.


4. Tofu pressen, damit die Flüssigkeit etwas entweicht. Zusammen mit BUMME, Hefeflocken, Salz, Pfeffer, Backpulver und  Käse in einem Mixer cremig pürieren. Dann beiseite stellen.


5. Das Gemüse klein schneiden. Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Zwiebel und Knoblauch 2 bis 3 Minuten anbraten. Champignons hinzugeben und weitere 5 Minuten braten. Cherry Tomaten dazugeben und nochmals 5 Minuten braten. Spinat hinzugeben und weitere 2 bis 3 Minuten braten lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen.


6. Ofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen.


7. Tofu-Mischung auf den vorgebackenen Mürbeteig gießen und glatt streichen. Das Gemüse darüber verteilen und leicht unterrühren.


8. Im Ofen etwa 30 bis 40 Minuten backen. Dann herausnehmen und etwas abkühlen lassen.

Zurück